Spannendes Spiel endet mit bitterer Niederlage

23.06.2018 17:00
BRE3
Bremen Dockers 3
19 - 18
BAG/LOT
SG Barrien Green Bears/Löningen Tigers
@BAG
Sportplatz an der Wassermühle, Barrien
Spielszene Bremen Dockers 3 vs. Barrien Green Bears

Zu Gast war am letzten Samstag die dritte Mannschaft der Bremen Dockers, die das Hinspiel gegen die Spielgemeinschaft Barrien / Löningen noch mit 25:20 in Bremen verloren hatte.

Nachdem es nach vier Innings 5:5 durch zahlreiche Hits auf beiden Seiten stand, konnten sich erstmals die Green Bears / Tigers mit 9:5 im fünften Inning leicht absetzen. Doch die Freude darüber währte nicht lange, denn die Gäste holten in den folgenden zwei Innings zwei Punkte auf. So ging es mit einem 11:9 in das achte Inning, in dem Bremen mit 8:2 Runs das Spiel drehte und wie der sichere Sieger aussah. Doch die Spielgemeinschaft, bei diesem Spiel lediglich mit einem Löninger Spieler, Viktor Falkenberg, der gleichzeitig auch bester Spieler der SG war, bestand, gab nicht auf. Selbst nach dem frühen ersten Aus des neunten Innings blieb man geduldig und brachte Schlagmann um Schlagmann teilweise durch Base on Balls oder Hits auf Base, sodass man bis auf einen Punkt wieder rangekommen war. Bei Bases loaded lag es nun an dem eingewechselten Pitcher Alexander Möller und Spielertrainer Tobias Legenhausen den Winning Run oder zumindest den einen Punkt zum Erreichen der Extra Innings reinzuschlagen. Doch leider behielt der Pitcher der Dockers, der übrigens das ganze Spiel durchgepitcht hat, die Nerven und schickte erst Alex und dann Tobias sogar zum zweiten Mal in diesem Inning per “K” zurück auf die Bank und entschied das Spiel nach fast vier Stunden Spielzeit mit 19:18 für die Gäste aus Bremen.

Insgesamt war es ein sehr interessantes Spiel, das man durchaus hätte gewinnen können, doch auf Seiten der SG leistete man sich wieder zu viele kleinere Fehler, die dem Gegner unnötige Runs ermöglichten und eigene Runs verhinderten. Hinzu kam die eine oder andere Entscheidung der Umpire, die zumindest auf Seiten der Gastgeber für Unmut sorgte.

Nach nun drei Niederlagen in Folge sind Barrien und Löningen von Bremen vom vierten Tabellenplatz verdrängt worden.

Das nächste Spiel findet am 8. Juli um 13:00 ebenfalls vor heimischer Kulisse gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus Dohren statt.

 123456789RHE
Bremen Dockers 312110228219185
SG Barrien Green Bears/Löningen Tigers21204112518138