Zweites Syker Hallenbaseball-Turnier

Wie schon im vergangenen Jahr richteten die Barrien Green Bears ein Hallen-Baseball-Turnier im Rahmen der NBIC-Serie aus. Veranstaltung war wieder die Syker Olympiahalle, die viel Platz bietet und die sich per Trennwand in mehrere Spielfelder aufteilen lässt. Die Barrien Green Bears legten eine starke Vorrunde mit vier Siegen aus fünf spielen hin und waren dadurch gleichauf mit den Seahawks und den Stealers. Auch im direkten Vergleich hatte jedes Team einen Sieg gegen die anderen verbuchen können. So wurden die zugelassenen Runs als Entscheidungskriterium heran gezogen und dadurch durften Kiel und Hamburg in das Halbfinale einziehen, für die Green Bears ging es gegen die Bremen Dockers nur noch um den fünften Platz. Dieses Spiel konnten die Bremer knapp für sich entscheiden. Den Gesamtsieg sicherten sich die Minden Millers mit einer souveränen Leistung ohne Niederlage.

  1. Minden Millers
  2. Hamburg Stealers
  3. Kiel Seahawks
  4. Holm Westend 69ers
  5. Bremen Dockers
  6. Barrien Green Bears
  7. Hamburg Dragoons
  8. Groningen Gophers
  9. Elmshorn Aligators
  10. Oldenburg Hornets
  11. Wilhelmshaven Waves/Aurich Pirates
  12. Aurich Seagulls