Turnier in Cornau 2016


Das zweite Turnier der IBL-Saison 2016 ist beendet und die Barrien Green Bears mussten leider ihre Tabellenführung abgeben. Am Samstag kam es zum Duell gegen den Favoriten aus Osnabrück. Pitcher Alexander Möller machte ein starkes Spiel und konnte ganze zehn Strike Outs für sich verbuchen. Da allerdings die Offensive der Bears gegen die ebenfalls starke Defensive der Gegner nicht ins Rollen kam, verlor man das Spiel nach fünf nervenaufreibenden Innings mit 2:0. Am Sonntag folgte dann das zweite Spiel dieses Wochenendes gegen die Gastgeber aus Cornau. Die Buffaloas begannen gut und führten nach dem ersten Inning mit 1:2. Doch die Green Bears konnten dieses Mal ihre Offensivstärke zeigen und gewannen am Ende mit 11:8. Die Barrien Green Bears sind nun mit 4-1 Siegen Tabellenzweiter der laufenden IBL Saison. Am 02.07. und 03.07.2016 geht es dann bei den Löningen Tigers weiter mit dem dritten von sechs Turnieren. In drei Spielen gegen die Löningen Tigers, die Aurich Shoreliners und die Cornau Buffaloes werden die Green Bears versuchen, ihre gute Platzierung auszubauen und die Tabellenführung zurück zu erobern.